The CNS Gruop   ◊   Clean Nature Solutions, S.L.
http://www.adobe.com/go/getflashplayer
Denn die Natur ist unsere wertvollste Ressource.

Über Uns
 
Firmenprofil
 
Umweltschäden
 
Dienstleistungen
 
Systeme & Verfahren
 
Produkte
 
Forschung
 
Team
 
Beirat
 
 

 

 

 

 

   

Kommando- und Arbeitsschiff

Das Teeröl / Wasser-Gemisch wird aus dem Cajunizer auf dem Arbeitsboot zur weiteren Verarbeitung abgeladen. Das Arbeitsboot hat drei Funktionen:

1. Auf dem Wasser tätiges Kommandoschiff für das Handling des Gesamtbetriebs
2. Erste Bearbeitungsanlage, die Wasser und Schmutz aus den Teerölen entfernt
3. Erstes Vorratsgefäß für die Teeröle nach der ersten Verarbeitung

Während die effektive Wiedergewinnung in offenen Gewässern mit der Anwendung des Öl Cajunizer und der Teeröl Shrimping Flotte erreicht werden kann, muss die Menge der Flüssigkeit die transportiert wird in erster Linie Öl sein, und nicht Wasser das während der Aufnahme gesammelt wurde. Nach der ersten Verarbeitung werden die Öle von dem Arbeitsboot zur weiteren Verarbeitung und zur Verschiffung auf Binnenschiffe überführt.

Das Kommando- und Arbeitsschiff wird für beides, die Einsatzführung der Shrimping Flotte, aber auch für die Erstverarbeitung der eingeholten Öle, eingesetzt. Auf diese Weise können freies Wasser und Grauwasser aus den emulgierten Ölen gereinigt, und wieder in den Ozean abgelassen werden. Der Cajunizer startet die Übertragung auf das Arbeitsschiff, während zusätzliche Pumpen an Bord, die Übertragung von Flüssigkeiten übernehmen.

Die On-Deck-Verarbeitung besteht aus den folgenden wesentlichen Schritten:
1. Erste Bearbeitung
2. Verarbeitung der emulgierten Öle
3. Grauwasserverarbeitung
4. Schmutzwasserelektrolyse

Auf diese Weise werden die Teeröle zu fließfähigem Öl verarbeitet, das in den Vorratsbehältern gespeichert, verbessert, und dann zu dem Erdölverarbeitungslastkahn zur weiteren Verarbeitung, und zum Transport weitergeleitet wird.

Erstverarbeitung

Screening um Müll und Schutt zu entfernen: Dieses Material wird zu einem "Müllschiff" transportiert, das das Material zur Pyrolyse-Anlage an Land transportiert.

Separator / Mixer / Heizung: Das Gerät fügt Lösungsmittel hinzu, um das Fließverhalten und die API-Trennung für Öltröpfchengrößen bis 150 uµ, zu verbessern. Die Verwendung der Abgaswärme des Dieselmotors verbessert die gesamte Entfernung der "Öle" während dieser Operation.

Übertragung: Das Öl das während der Separationsprozesse entfernt wird, wird in den Vorratsbehältern des Kommando- und Arbeitsschiffs gespeichert, bis der Transfer zum Öl-Verarbeitungsschiff erfolgt.

Auffangbehälter: Die emulgierten Öle und Grauwasser werden zur weiteren Verarbeitung in Auffangbehälter gepumpt.

Verarbeitung der emulgierten Öle

Technologie: Es gibt eine Vielzahl von Technologien für diesen Vorgang: Hydrozyklon, DAF / IGF, Zentrifuge, etc. Die Nutzung von brauchbaren Geräten aus der Umgebung wird der lokalen Wirtschaft helfen.

Entfernen: Das Öl, das in diesem Schritt entfernt wird, wird dem Öl, das während der anfänglichen Verarbeitung für eine spätere Übertragung auf das Öl-Verarbeitungsschiff entfernt wurde, beigefügt.

Grauwasser: Das Grauwasser wird in den Grauwasserauffangbehälter weitergeleitet.

Grauwasserverarbeitung

Kill Spill: Das Grauwasser wird mit Kill Spill Ölabsorptionsmittel unter Rühren für die schnelle Beseitigung von Ölen im Grauwasser gemischt.

Entfernen: Das verwendete Kill Spill (10x Ölabsorption zu Trockenvolumen) wird gespeichert und dann zu der Pyrolyse-Anlage für die Herstellung von Dieselkraftstoff, Kerosin, Düsenkraftstoff und Ruß überführt.

Sauberes Wasser. Das gereinigte Wasser wird dann entweder abgelassen, oder zu den Schmutzwasser-Elektrolyse-Einheiten überführt.

Schmutzwasserelektrolyse

Viskosität: Die Teeröle, die in offenen Gewässern gesammelt werden, sind niedrigen Grades mit erheblichen Verunreinigungen im Material. Hydrierung und möglicherweise Sauerstoffversorgung der "Öle" werden notwendig sein, um die Produkte für die Lieferung an bestehende Rohrleitungssysteme auf Raffineriequalität zu verfeinern.

Entfernung: An Board-Schmutzwasserelektrolyse des gereinigten Grauwassers wird helfen, die Corexitspuren zu reduzieren und gleichzeitig die kostengünstige Hydrierung (und Sauerstoffversorgung), notwendig für das Upgrade des Materials, bereitzustellen.

Wiedergewinnung: Das Bleichmittel, das während des Betriebs erzeugt wird, wird für die Reinigung und den industriellen und landwirtschaftlichen Vertrieb an die Küste transportiert.

 

 

Copyright © 2010-2014, Clean Nature Solutions GesmbH/Impressum

Alle Patente, Marken und Copyrights sind Eigentum der jeweiligen Halter.

 

 
Aktuell
 
 
Kontakt
 
Kontakt
 
Home
 
Home
 
Home