The CNS Gruop   ◊   Clean Nature Solutions, S.L.
http://www.adobe.com/go/getflashplayer
Denn die Natur ist unsere wertvollste Ressource.

Über Uns
 
Firmenprofil
 
Umweltschäden
 
Dienstleistungen
 
Systeme & Verfahren
 
Produkte
 
Forschung
 
Team
 
Beirat
 
 

 

 

 

 

   

Mapping & Öl-Shrimping

Wir haben ausgiebig Techniken zum Unterwasser- Mapping, unter Verwendung bestehender Technologien und praktikablen Methoden, zur Nutzung von Garnelen- und Schleppnetzfischerbooten ausgewertet, um Teeröle aus dem Boden und unterhalb der Oberfläche zu ziehen. Es gibt große Schwierigkeiten, Proben von Ölschwaden (emulgiertes Öl unter der Oberfläche) aus verschiedenen Tiefen über 25 Meter zu nehmen.

Aber die BP Torpedobomber, eine Erfindung der Gulf Recovery, ist in der Lage, Proben aus jeder beliebigen Tiefe zu nehmen. Dies ist eine Bemühung, die Konzentrationen zu lokalisieren, zu verfolgen und zu qualifizieren, und Recovery-Verfahren des versunkenen Öls einzurichten.

Das Kombinieren von besten Skimmer Technologien, High-Teck Stoffen, l-Produktionsequipment, und neuartigen Verfahren, um die Gesamteffizienz zu verbessern, ist die Absicht dieses Angriffs, um die Wahrscheinlichkeit, dass Teeröle in Süßwasser-Quellen eintreten, zu reduzieren. Dieser Ansatz reduziert die negativen Auswirkungen auf die Strände, Feuchtgebiete, Austernzucht, Flussmündungen und andere Küstengebiete. Während die meisten Techniken im Einsatz defensiver Natur sind, ist die Öl- Schleppnetzfischerei und der Shrimping Ansatz eine aggressive Offensive. Während dieser Ansatz nur den Boden und frei schwebende Teere behandelt, haben wir einen zusätzlichen Plan für die Behandlung von Teerklumpen, die unter dem Sand in offenen und flachen Gewässern, versteckt sind.

Mit Hilfe von Unterwasserströmungen , lokalen Maximumwahrscheinlichkeiten, Wassertemperaturen und Flutrichtungen und Flutstärken, legen wir die höchsten Wahrscheinlichkeitsgebiete aus, um Teerölberge, Inseln und Klumpen an der Oberfläche, und Unterwasser zu orten. Durch die Behandlung dieses Problems mit dem Einsatz von vorhandenem Equipment und Personal vor Ort, haben wir die höchste Wahrscheinlichkeit, für einen Erfolg, Ölverschmutzungsprobleme, zum niedrigsten Kostennenner, deutlich zu reduzieren.

Angriffsboote: Spotter- und Kommando Schiffe, welche sichtbar befestigte Helium-Ballons und Infrarot-Kameras mit Telemetrie Sonar-Technologien verwenden, werden vor Ort die lokalen maximalen Standorte für die Bewältigung der bewegten Teerölberge, die aus den Ölgletschern kommen, eingesetzt. Diese Spotter- und Kommandoschiffe, unter Verwendung der Sonar- und Infrarotfunktionen, werden während des 24 Stunden-Einsatzes der Teerölrückgewinnung anwesend bleiben.

Mit Hilfe einer Konfiguration, ähnlich der nachstehenden, werden Shrimpers und Schleppnetzfischerboote, speziell geriggt mit High-Tech-Gewebe für die Netze, ihren Ölfang vor einem hochkarätigen Skimmer, entwickelt, um die Teeröle physisch schnell und mit weniger Wasser als andere Skimmer-Technologien zu trennen. Darüber hinaus, unter Verwendung einer Kombination von Ölsperren, Superabsorber und Nano-Technologien, schaffen wir eine effektivere Entfernung von Teerölen und Corexit aus den Gewässern.

CajunizerCajunizer:

Shrimping Trawler verlangsamen sich vor dem Skimmer oder Cajunizer um ihren "Fang" zu leeren, Teeröle von Oberflächen und Unterwasser. Sonar wird verwendet, um den Teer bei Flut in den wichtigsten Strömungen, zwei bis drei Meilen vor der Küste, zu identifizieren.

Spezielle Netze aus Raumfahrtmaterialien hergestellt, lassen das Wasser während der Aufnahme der Öle und Teere durchlaufen. Meerestiere werden durch Verwendung eines Netzes für kleine Fische vor dem Teerölnetz, als ein Wadennetz eingesetzt, nicht gefangen. Der Teer kommt durch, die Meereslebewesen werden vom durchschwimmen abgehalten. Der Öl-Shrimper positioniert sich vor dem Wadennetzsieb des Skimmers oder Golf Busters und entlädt seine Ladung vorne auf offenen Gewässern. Entweder Schleppnetze oder Strömungen werden verwendet, um das Teeröl zum Sammelgebiet zu bringen.

Der Öl-Shrimping Einsatz nutzt vorhandene örtliche Shrimpingschiffe- und Flotten in offenen und Bucht Bereichen. Der Öl-Cajunizer oder andere Mechanismen werden für die effektive Überführung der Teeröle von den Shrimpingbooten zum Teerölverarbeitungskommandoschiff, eingesetzt.

Auf diese Weise kommen einheimische, kommerzielle Fischer in einer effektiven Weise zum Einsatz, um eine deutliche Verringerung der Menge an Teerölen zu erreichen, die auf die Küstengebiete zutreiben. Örtliches Personal, vertraut mit Erdöl- und Erdgasverarbeitung, kann auf dem Arbeitsboot zur Verarbeitung der Teeröle zu Raffinerie-annehmbaren Material eingesetzt werden. Der gleiche Ansatz ist auch näher an der Küste möglich um die Gebiete zu säubern, wo Teeröl angeschwemmt wird, das auf offener See nicht aufgenommen wurde. Durch Verwendung eines Kommandoschiffes zur ersten Verarbeitung von Teeröl, können mehrere Öl-Cajunizer-Operationen gleichzeitig durchgeführt werden um die Binnenschiffe zur Teerölverarbeitung zu beliefern.

 

 

Copyright © 2010-2014, Clean Nature Solutions GesmbH/Impressum

Alle Patente, Marken und Copyrights sind Eigentum der jeweiligen Halter.

 

 
Aktuell
 
 
Kontakt
 
Kontakt
 
Home
 
Home
 
Home